Weiterlesen

Sind Sie interessiert, an der Gestaltung Ihrer Wohngemeinde mitzumachen?

Möchten Sie Ihre Stärken, Ihr Know-how einbringen und neue Erfahrungen sammeln?

Teilen Sie uns mit, wo Sie sich ein Engagement vorstellen könnten.

Wir freuen uns, wenn wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und bedanken uns bereits heute für Ihr Interesse.
Mail an: info@fdp-wauwil.ch

 

Weiterlesen

Damian Müller setzt sich als Ständerat für unsere Werte und unseren Kanton ein

FDP Listen 6 – 9: Kandidierende der FDP.Die Liberalen für den Nationalrat

Mit Ihrer Wahl der Liste 6 unterstützen Sie unsere engagierten Persönlichkeiten, die sich den liberalen Werten verschrieben haben und sich dafür einsetzen.

Wir freuen uns sehr, dass sich Beatrix Felder und Matteo Frenz aus Wauwil, Roland Wermelinger, Egolzwil, und Andreas Bärtschi, Altishofen, als Botschafter des Freisinns engagieren.

Wir freuen uns, wenn Sie an den Wahlen vom 22. Oktober 2023 teilnehmen und danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

https://www.fdp-lu.ch/wahlen-2023/richtig-waehlen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Stellungnahme zur Revision der Gemeindeordnung und der Reorganisation der Gemeinde

General- und Parteiversammlung vom 25. April 2023

Weiterlesen
Weiterlesen

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Lösung für die Zukunft von Wauwil finden und laden Sie herzlichst ein

 Donnerstag 02. März 2023    20.00 Uhr im Bürgersaal Zentrum Linde Wauwil

 mit uns über die Teilrevision der Gemeindeordnung «Führungsmodell» und den Chancen und Risiken die damit verbunden sind, zu diskutieren.

Weiterlesen

FDP Wauwil stellt Kantonsratskandidaten vor 

Interview mit Matteo Frenz FDP Wauwil und Roland Wermelinger FDP Egolzwil 

Lernen Sie Matteo Frenz am 10. Februar 2023 ab 19.00 Uhr im Gustino Wauwil persönlich kennen 

Weiterlesen

Energiespar-Tipps der FDP Wauwil

Moschtete

Mer wüssid, wie de Bartli de Moscht macht!

Mit Anspielung auf die alte und wohlbekannte Redewendung luden die Ortsparteien der FDP Altishofen, Ebersecken, Egolzwil, Nebikon, Schötz und Wauwil zur Moschtete vom 24. September 2022 ein. Im und vor dem Pfarreiheim Wauwil trafen sich Jung und Alt zur Degustation des frischen Apfelsafts, welcher nach traditioneller Manier vor Ort gepresst wurde.

Toni Felder, Präsident der FDP Wauwil, initiierte dieses Zusammenkommen aller Altersklassen. Seine Idee, alte Traditionen wiederaufleben zu lassen und der Bevölkerung näher zu bringen, fand grossen Anklang bei den Parteikollegen der Nachbargemeinden, weshalb der Anlass gleich von Beginn an mit gemeinsamen Kräften geplant und umgesetzt wurde. Die tatkräftige Zusammenarbeit brachte einen Anlass mit vielseitigem Angebot hervor: die Teilnehmenden konnten nicht nur draussen bei der Pressung der Äpfel zusehen und mitanpacken, sondern durften den frischen Most direkt kosten. Wem dies noch nicht genügte, konnte sich sogleich den Most flaschenweise abfüllen lassen oder diesen für später nach Hause bestellen. Doch reicht frischer Most alleine für einen gelungenen Nachmittag natürlich nicht aus – gegen den kleinen Hunger stand eine grandiose Auswahl an Apfelkuchen bereit. Während sich die neuen regionalen Most-Experten im Pfarreiheim bestens verpflegt austauschten, übten sich die Kleinsten mit einer Mini-Mostpresse und produzierten vor Ort frische Apfelküchlein. Der Anlass wurde von der Bläserklasse Egolzwil Wauwil, unter der Leitung von Emerita Blum, musikalisch abgerundet.

Zum Znacht bereiteten die Köche aus der JVA Wauwilermoos ein weiteres traditionelles Highlight: das Schnitz und Drunder, nach Wahl vegetarisch oder mit Speck, kam nicht nur bei den Älteren, welche das Gericht von früher kannten, sondern auch bei den mutigen Jüngeren, welche sich zum ersten Mal an das ungewohnte Mahl wagten, sehr gut an.

In vielerlei Hinsicht war die Mostete ein einmaliges Erlebnis: Anwesende aus allen umliegenden Gemeinden fanden sich zusammen und genossen altbewährte Tradition in einem ungezwungenen Rahmen. Auch wenn die FDP den Leitsatz «wir machen Zukunft» führt, zeigte die diesjährige Moschtete wundervoll auf, dass man trotz des Blickes in Richtung Zukunft nicht vergessen darf, wie wertvoll unsere Tradition und deren gemeinsame Pflege ist.

Tobias Knüsel und Amy Nemes, welche die Mostpresse, die verarbeiteten Äpfel und ihr geübtes Können beim «Mosten» zur Verfügung stellten, pressen jeden Freitag frischen Apfelsaft, welcher bei ihnen an der Kirchmatt 1 in Egolzwil bezogen werden kann.

FDP.Die Liberalen Wauwil

„Freiheit“ „Gemeinsinn“ „Fortschritt“ unter diesem Motto setzen wir uns für die Bevölkerung von Wauwil ein.

Sie sind aktiv und innovativ und möchten sich ebenfalls zum Wohle von Wauwil engagieren ?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.     info@fdp-wauwil.ch

 

Die FDP.Die Liberalen Wauwil danken für Ihre finanzielle Unterstützung.

Neu auch per TWINT möglich. 

Easyvote

Oft fühlt man sich im Zusammenhang mit Abstimmungen und Wahlen überfordert.

Easyvote hat folgende Ziele:

  • das politische Interesse stärken
  • die Diskussionskultur fördern
  • einen Beitrag an die politische Bildung leisten
  • über Abstimmungen, Wahlen und konkrete politische Themen informieren
  • politisch neutral informieren

Agenda

Keine Nachrichten verfügbar.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!